Quick Check to determine the UAS operating category

The most important question for UAS or drone operators before an operational deployment is:

Which is the right operating category?

Das Wort „richtig“ steht dabei zum einen für Rechtskonformität und zum anderen für die Betriebswirtschaftlichkeit des UAS Einsatzes. In Bezug auf die Rechtslage gibt es keinen großen Spielraum. Jedoch bietet die Durchführungsverordnung (EU) 2019/947 verschiedene Betriebsmöglichkeiten für UAS Betreiber. Zum Beispiel besteht die Möglichkeit, bestimmte Flüge in der speziellen Betriebskategorie auf Basis eines Standardszenarios auf Grundlage einer vordefinierten oder individuellen Risikobewertung durchzuführen. Damit einhergehen unterschiedliche Anforderungen und somit administrative Aufwände bzw. Erleichterungen für die Betriebsbeantragung. Ziel jedes Betriebseinsatzes in der speziellen Kategorie sollte klar sein, den rechtskonformen Betrieb sicherzustellen und dabei den geringst notwendigen Aufwand für die Vorbereitung und Erlangung einer Betriebsgenehmigung zu haben.

Aktuell ist die Lage mit zwei veröffentlichten Standardszenarien und vier vordefinierten Risikobewertungen durch die EASA relativ übersichtlich. Wie sieht die Situation allerdings in ein paar Monaten aus? Um auch in Zukunft die Übersicht zu behalten und damit die optimale Betriebskategorie wählen zu können, bietet Dronesolut neben der personal consulting, eine Datenbank mit sämtlichen von der EASA veröffentlichten Szenarien und vordefinierten Risikobewertungen sowie zusätzlich geltenden nationalen Bestimmungen in Deutschland. Damit können UAS Betreiber effizient, schnell und einfach einen Vorab-Check gemäß EASA VO 2019/947 AMC1 Artikel 11 durchführen und sich gezielt mit den Anforderungen für den bevorstehenden Betriebseinsatz auseinandersetzen.

Don't want to lose unnecessary time when applying for your operational authorisation? Then try the online assistant to determine the right operating category.

To the assistant (currently in German only) https://www.app.dronesolut.com

Figure: Input mask of the online assistant for determining the operating category

Der Quick-Check zur Bestimmung der Betriebskategorie ist eines von 3 Modulen innerhalb des Dronesolut Online Assistenten. Die anderen beiden Module befinden sich derzeit in der Entwicklung. Eine Beta-Version für die digitale Risikobewertung nach SORA wird vsl. Anfang Juni veröffentlicht.